06.06.2017 - München 

eeMobility auf dem bfp Fuhrpark-Forum!

eeMobility wird am 20./21. Juni auf der Messe "bfp Fuhrpark-Forum" am Nürburgring mit einem Stand vertreten sein. Auf der größten Fachmesse für Fuhrparkverantwortliche wird das Team von eeMobility das smarte eeMobility-Paket präsentieren. 

Das eeMobility-Komplettpaket erleichtert Ihnen den Einstieg in die Elektromobilität!

 

Vereinbaren Sie hier einen Termin - Standfläche B1-30!

Mehr Informationen zur Messer hier


10.03.2017 - München

eeMobility auf der Flotte! - Der Branchentreff

eeMobility wird von 22. bis 23. März 2017 auf der Messe "Flotte! - Der Branchentreff" in Düsseldorf mit einem Stand vertreten sein. Dort stellt eeMobility Flottenmanagern und Fuhrparkbetreibern sein smartes Ladekonzept für gewerbliche Flotten vor. Die "Tankkarte fürs Elektrofahrzeug“ inklusive Laden zu Hause, Laden am Arbeitsort und Laden unterwegs betreibt das Unternehmen bereits sehr erfolgreich.

 

Vereinbaren Sie hier einen Termin - Standfläche H11!

 

Mehr Informationen zur Messe hier

 


06.03.2017 - Berlin

eeMobility nimmt an der Elekbu 2017 teil

eeMobility wird am 07. und 08. März auf der Elektrobusmesse Elekbu 2017 im andel's Hotel in Berlin Busbetreibern seine intelligente Ladelösung präsentieren. eeMobility übernimmt das gesamte gesamte Projektmanagement von der Planung über die Durchführung bis hin zum Betrieb und erleichtert so mit dieser Komplettlösung Busbetreibern den Einstieg in die Elektromobilität.

 


Norbert Barthle,MdB; Annette Sawade, MdB und Klaus Huber
Norbert Barthle,MdB; Annette Sawade, MdB und Klaus Huber

16.01.2017 - Berlin

Übergabe der Förderbescheide an eeMobility Kunden

Heute hat Klaus Huber im Bundesministerium für Verkehr die Förderbescheide für unsere Kunden, den Busbetreibern vom Nahverkehrsverbund Hohenlohe, die wir beim Antrag der Förderung unterstützt haben, entgegengenommen.

 

 

 


17.12.2016 - München

eeMobility-App im Finale

Die eeMobility Kunden-App hat es ins Finale des Energy-App-Awards geschafft. Prämiert werden Energie-Apps in den Bereichen Kundennutzen und Zukunftskonzepte. In der Wirtschaftswoche werden die Finalisten vorgestellt: http://www.wiwo.de/technologie/green/tech/energy-app-awards-diese-energie-apps-sind-preisverdaechtig/14983414.html

 


29.11.2016 - München

eeMobility beim Launch-Event von next47

Wir freuen uns sehr bei der Auftaktveranstaltung von next47 dabei zu sein. Beim Launch-Event werden wir unser innovatives Konzept zum intelligenten Laden von Elektrofahrzeugen präsentieren, mit dem wir die Zukunft der Mobilität mitgestalten wollen.

Nähere Informationen hier.

 


18.11.2016 - München/Künzelsau

Regionaler Elektrobusverkehr im Hohenlohekreis ein voller Erfolg

Das 2015 initiierte Regio-eBus-Projekt des Nahverkehr Hohenlohekreises (NVH) zur Elektrifizierung eines Großteils der rund 120 Fahrzeuge ist erfolgreich gestartet. Nach 150 Tagen kann eine erste umfassende positive Bilanz gezogen werden.

 

 

Download
PM Elektrobusse NVH eeMobility.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

09.11.2016 - München

eeMobility auf reset.org

RESET - Smart Approaches to Sustainability stellt unser Konzept auf seiner Webseite vor und beleuchtet die aktuelle Situation und Entwicklung im Bereich Elektromobilität.

Lesen Sie selbst!

Deutsch

English

 


29.09.2016 - Hannover

eeMobility auf der IAA Nutzfahrzeuge

eeMobility war von 26.09. - 29.09.2016 mit einem Stand auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover im Bereich der New Mobility World - Logistics vertreten. Viele interessante Gespräche haben gezeigt, dass immer mehr Nutzfahrzeuge und Busse intellligente Ladeinfrastruktur brauchen, die wir liefern können. Der Bedarf ist riesig, denn laut Herstellerangaben werden 2030 70% aller verkauften Stadtbusse einen emissionsfreien Antrieb haben. Mit den Ladekonzepten von eeMobility fahren Sie easy.electric.


12.09.2016 - München

eeMobility auf Newsgreen

Unsere Ladelösung wird auf newsgreen.com als Beispiel für eine grüne, hocheffiziente und leicht handhabbare Ladelösung vorgestellt.

Lesen Sie selbst!

Deutsch

English


31.08.2016 - München

CO2-Einsparung: 100 t Marke ist geknackt!

eeMobility Kunden haben mit unseren Paketen bis zum heutigen Tag 657.000 km elektrisch zurückgelegt und dabei sensationelle 148,6 t CO2 eingespart!

Eben easy.electric!


29.07.2016 - München

eeMobility ist Start-Up der Woche

Wir freuen uns sehr, dass eeMobility als Start-Up der Woche im heute erscheinendem Heft der Wirtschaftswoche präsentiert wird!

Den Artikel können Sie hier nachlesen.


08./09.06.2016 - Nürburgring

eeMobility auf dem bfp Fuhrparkforum

Dieses Jahr war eeMobility zum ersten Mal mit einem eigenem Stand auf dem bfp Fuhrparkforum vertreten, um unsere Lösung Flottenmanagern und Fuhrparkchefs vorzustellen.

 

Mit unseren Lösungen für das Laden zuhause, unterwegs und am Arbeitsplatz konnten wir sie überzeugen: die Verwaltung und Abrechnung von E-Autos mit passender Ladelösung ist einfach, kostengünstig und für kleine wie große Flotten skalierbar.


17.05.2016 - München

Siemens und eeMobility arbeiten bei der Errichtung von Ladeparks für Elektrofahrzeuge zusammen

Siemens und eeMobility arbeiten bei der Errichtung von Ladeparks für Elektrofahrzeuge zusammen

Die Münchner eeMobility GmbH hat mit der Siemens AG einen Rahmenvertrag zu Errichtung und Betrieb von Ladestationen an Standorten des DAX-Unternehmens vereinbart. Den Siemens-Geschäftseinheiten und Mitarbeitern wird Ladeinfrastruktur als Komplettangebot zur Verfügung gestellt.

 

Download
PM Siemens eeMobility.pdf
Adobe Acrobat Dokument 288.1 KB

10.05.2016 - Köln/München

Börsenoptimierter Strombezug: eeMobility setzt auf den variablen Stromtarif Best of 96 von Next Kraftwerke

Die Next Kraftwerke GmbH, Betreiber eines der größten Virtuellen Kraftwerke Europas, stellt ab sofort flexibel Grünstrom für Ladelösungen des Münchner Start-up-Unternehmens eeMobility zur Verfügung.

 

Download
PM Next Kraftwerke eeMobility.pdf
Adobe Acrobat Dokument 469.6 KB

04.03.2016 - München

Termin: 13.04.2016, München

Infoveranstaltung der HWK München: Elektromobiltät in Ihrem Betrieb - Förderprogramm der LH München

Die Informationsveranstaltung zum Thema "Elektromobilität in Ihrem Betrieb - nicht ob sondern wann?" am 13.04.2016 soll Münchener Handwerksbetriebe motivieren, Elektrofahrzeuge in ihrem Fuhrpark einzusetzen. Dies ist die Auftaktveranstaltung der Handwerkskammer für München und Oberbayern zur Unterstützung des Markthochlaufs der Elektromobilität mit Förderung aus dem Handlungsprogramm IHFEM der Landeshauptstadt München.

Programm und Anmeldung hier!

 


03.03.2016 - München

Termin: 15.03.2016, München

IHK-Veranstaltung: E-Mobilität - Die Zukunft beginnt jetzt! Eine Chance für Ihr Unternehmen

Welche Potenziale und Einsatzmöglichkeiten von E-Mobilität im eigenen Unternehmen gibt es? Wie kann die Alltagstauglichkeit von E-Mobilität im eigenen Unternhemen erprobt werden? Wie können im eigenen Unternehmen Flottenfahrzeuge und Dienstwagen in Richtung E-Mobilität umgestellt werden? Wie wird der Einsatz von E-Mobilität im eigenen Unternehmen gefördert?

Was ist das Förderprogramm Elektromobilität der Stadt München?

 

Über all diese Aspekte der E-Mobilität informieren Sie Experten aus Unternehmen und Stadtverwaltung. Tipps aus der Praxis und Networking kommen dabei nicht zu kurz!

Anmeldung hier!

 


08.02.2016 - Stuttgart

"Alles aus einer Hand" - Firmenauto Heft 2-3/2016

 

Die Redaktion des Magazins Firmenauto hat unsere Ladelösung bei bridgingIT unter die Lupe genommen und die Installation bei einem Dienstwagen-Fahrer zuhause begleitet.

Lesen Sie selbst!


29.01.2016 - München

Treffen Sie uns vom 16.02.15 – 18.02.16 auf der E-world energy & water in Essen!

 

eeMobility präsentiert auf der E-world intelligente Ladelösungen für Elektrofahrzeuge!  Elektroautos werden in einem Pool gebündelt und mit den Strom- und Regelenergiemärkten verknüpft.

Europas Leitmesse der Energie- und Wasserwirtschaft öffnet bereits zum 16. Mal die Tore. Sie finden uns an Stand GA-24.

Vereinbaren Sie einen Termin!  

 


16.01.2016 - München

250.000 km: eeMobility-Kunden sparen 40t CO₂ ein!

 

eeMobility-Kunden haben bisher ca. 250.000 km mit den eeMobility Paketen zurückgelegt und dabei sage und schreibe 40 t CO₂ (!!) eingespart!

 


16.12.2015 - München

eeMobility unter den TOP 10 für die GreenTec Awards 2016

Wir haben es in die TOP 10 in den Kategorien "Automobilität" und "Start-up Sonderpreis" der GreenTec Awards 2016 geschafft, Europas größtem Umwelt- und Wirtschaftspreis! Wir wollen den begehrtesten Umweltpreis Europas im kommenden Jahr entgegennehmen – Unterstützen Sie uns, indem Sie bis 13. Januar 2016 online unter
http://www.greentec-awards.com/wettbewerb/online-voting-2016.html
für unseren Beitrag stimmen!

 

Durch Ihre Stimme können Sie den Auswahlprozess entscheidend mitgestalten: Das Projekt mit den meisten Votes qualifiziert sich automatisch als einer der drei Nominierten in der jeweiligen Kategorie. Aus diesen wählt die Jury dann den Gewinner.

 

Die GreenTec Awards ehren jedes Jahr innovative Produkte und Projekte, die den Weg in eine umweltbewusste Zukunft weisen. Etablierte Medienpartner wie ProSieben und WirtschaftsWoche unterstützen die GreenTec Awards dabei, grünen Ideen eine Plattform zu bieten und ihnen so größtmögliche öffentliche Aufmerksamkeit zu verschaffen.

 

Helfen Sie uns jetzt, die Welt ein Stückchen grüner zu gestalten und voten Sie online für unser Projekt! Jede Stimme zählt und wir zählen auf Sie!

 


05.10.2015 - München

eeMobility als Partner und Referent auf dem 7. Dialogforum Fuhrpark- und Flottenmanagement

 

Bereits zum siebten Mal veranstaltet Management Circle eine Roadshow für Fuhrparkmanager. An drei Terminen liefern Ihnen Experten alles Wichtige zu neuen Mobilitätskonzepten, Automatisierung im Fuhrpark sowie Antworten auf aktuelle Rechtsfragen. Klaus Huber, Geschäftsführer der eeMobility GmbH, wird Chancen und Herausforderungen von Elektromobilität in der Unternehmensflotte aufzeigen. Termine: 20./ 22./ 27. Oktober 2015 in Köln/Frankfurt/München.

 

Hier geht’s zum Programm

 


10.08.2015 - Tirol (AUT)

Erste Ladestation in Österreich

eeMobility GmbH versorgt seit August 2015 den ersten Kunden in Österreich mit dem eeMobilityPaket. Ein Teslafahrer, der mit dem Dienstwagen rund 50.000 km im Jahr zurücklegt, kann ab sofort zuhause und unterwegs easy.electric. laden. Sein Arbeitgeber erhält eine monatliche Rechnung über das eeMobilityPaket, die steuerlich voll abzugsfähig ist. Beide Seiten freuen sich über die Vorteile: kein administrativer Aufwand für die Abrechnung, Rechtssicherheit, attraktive Preise sowie flexibles Laden zuhause und unterwegs.

 


29.07.2015 - München

Kooperationsvertrag mit X-Leasing

Die Leasinggesellschaft X-Leasing GmbH und eeMobility GmbH kooperieren in Zukunft bei Elektroautos.

 

X-Leasing GmbH ist Vorreiter für Leasing von Elektrofahrzeugen, Das mittelständische Unternehmen ist seit 2014 ausgewählter Leasingpartner der beiden e-Mobility-Förderprojekte "InitiativE-BW - Elektrische Flottenfahrzeuge für Baden-Württemberg" und "InitiativE - mehr Elektroautos für die Hauptstadtregion". In den beiden Projekten wird in einer dreijährigen Projektlaufzeit der alltagsnahe Einsatz von insgesamt 800 Fahrzeugen angestrebt. Für diese Fahrzeuge wird vom Deutschen Zentrum für Luft-und Raumfahrt e.V. (DLR) wissenschaftlich untersucht, wie Elektrofahrzeuge und eine entsprechend abgestimmte Ladeinfrastruktur im Alltag nachhaltig eingesetzt werden können. Gefördert werden neben Elektroautos auch Plug-In-Hybrid-Fahrzeuge.

 

In Zukunft erhalten an Elektroautos interessierte Kunden neben dem Leasingangebot das passende eeMobilityPaket. Wie beim Fahrzeugleasing wird eine monatliche Rate nach Fahrzeugmodell, Leasinglaufzeit und Jahresfahrleistung berechnet. Ohne Investitionskosten erhält der Elektroautofahrer für die monatliche feste Rate alles was er zum Laden des Fahrzeugs benötigt. Die Ladestation inkl. Installation, Service und Wartung übernimmt eeMobility genauso wie die Lieferung von 100% Ökostrom und die Anbindung an das größte öffentliche Ladenetz mit über 3.500 Ladepunkten europaweit.

 

Für den Fahrer gelingt der Umstieg auf Elektro damit einfach und komfortabel. Mit der Lade-Flatrate für zuhause und unterwegs ist eine Strompreisgarantie und damit eine Kostenkalkulation über die gesamte Leasinglaufzeit verbunden.

 


17./18.06.2015 - Nürburgring

bfp Fuhrparkforum: Sehr positives Echo

eeMobility hat das Komplettpaket zum Laden von Elektroautos Experten von Leasinggesellschaften und Autohandel vorgestellt. Die für Fuhrparkmanager attraktive Lösung bietet eine hohe Vereinfachung beim Management elektrischer Flotten.

 


18.05.2015 - München

10.000 km: eeMobility-Kunden sparen 1,6t CO₂ ein

 

eeMobility-Kunden haben bereits über 10.000 km mit den eeMobility Paketen zurückgelegt und dabei 1,6t CO₂ eingespart!

 


 

04./05.05.2015 - Berlin

eeMobility präsentiert Agebot auf dem "Tagesspiegel eMobility Summit" in Berlin

Unser Angebot wird erstmals öffentlich interessierten Kunden vorgestellt. Etliche Teilnehmer und Fuhrparkmanager haben sich über das Komplettangebot informiert, darunter auch Vertreter von Bund, Verbänden und großen Unternehmen.

 


27.04.2015 - München/Mannheim

BridgingIT GmbH fährt easy.electric.

Das Münchner Start-up eeMobility GmbH stattet die Firmenflotte der bridgingIT mit Mobilitätspaketen für Elektroautos aus.

 

Seit März 2015 ist der erste elektrische Dienstwagen der bridgingIT sowohl zuhause wie auch unterwegs mit der Mobilitätslösung von eeMobility komfortabel versorgt. Acht weitere Mitarbeiter folgten seither und können auf einfache Weise alle Ladebedarfe mit einem einzigen Partner abdecken. Damit Mitarbeiter sowie externe Besucher auch während des Aufenthalts am Arbeitsort laden können, wurden zusätzlich an zwei Firmenstandorten Ladelösungen von eeMobility installiert.

 

Mit der Installation von Ladestationen zuhause und an den Firmenstandorten, der Lieferung von 100% Ökostrom und der Anbindung an ein öffentliches Ladenetz aus über 3.300 Ladepunkten können die Fahrer der Elektroautos einfach und komfortabel zuhause, am Arbeitsort und unterwegs laden. In Form monatlicher Festpreise je Fahrzeug und Fahrleistung wird Elektromobilität für die Unternehmensflotten auf einfache Weise kalkulierbar. Der Fuhrparkmanager erhält eine einzige monatliche Rechnung über alle Nutzer und Ladevorgänge. Alle Ladeaufgaben für Fahrer sowie Fuhrparkmanager sind damit bei einem zentralen Ansprechpartner gebündelt. Die CO₂-Bilanz der Unternehmensflotte ist zudem zuverlässig berechenbar. Klaus Baumgärtner, Geschäftsführer der BridgingIT GmbH, freut sich, dass mit der Lösung der eeMobility GmbH alle Ladebedarfe abgedeckt werden können: „Damit ermöglichen wir unseren Fahrern, nicht nur zuhause und am Arbeitsplatz den Strom über den gleichen Anbieter zu beziehen, sondern wir konnten gleichzeitig auch den Abrechnungsprozess vereinfachen. Statt mehrerer gesonderter Rechnungen erhalten wir nun monatlich eine Sammelrechnung, aus der sich alle Ladungen ergeben. Zudem konnte die eeMobility GmbH eine unserer wichtigsten Voraussetzungen erfüllen: die Lieferung von 100% Ökostrom für die Ladung unserer Fahrzeuge.“

 

Das Unternehmen bridgingIT profitiert mit jedem eeMobilityPaket von langfristig fairen und attraktiven Preisen. Die intelligente Ladelösung berücksichtigt unter anderem volatile und schwer vorauszuplanende Energieeinspeisung der erneuerbaren Energien und errechnet daraus individuell optimierte Ladeprofile. eeMobility bezeichnet dieses Lastmanagement als Smart Charging. Die dadurch entstehenden Kostenvorteile kommen dem Kunden in Form attraktiver Tarife zugute.

 

„Wir freuen uns, dass bridgingIT uns als jungem Start-up Unternehmen das Vertrauen schenkt. Unser Ziel ist es, innovative Unternehmen beim Umstieg auf Elektromobilität zu unterstützen und gleichzeitig die durch Elektroautos entstehenden Energieverbräuche sinnvoll in das bestehende Energiesystem einzubinden. Die ersten Kundenerfahrungen bestätigen uns in unserer Geschäftsidee.“, sagt Klaus Huber, Gründer und Geschäftsführer der eeMobility GmbH zusammen mit Robin Geisler.

 

Die eeMobility Pakete sind für Unternehmensflotten wie auch für Individualfahrer geeignet und werden deutschlandweit angeboten.

 


30.03.2015  - München

Erfolgreicher Pilotbetrieb der eeBox.

Am 26.03.2015 wurde die erste eeBox für einen dauerhaften Testbetrieb installiert.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der ersten Entwicklungsphase, ist die eeBox gemäß unseren Spezifikationen gebaut und in Betrieb genommen worden. Das Laden diverser gängiger Elektrofahrzeuge haben wir bereits erfolgreich getestet, darunter ein Tesla Model S85, ein BMW i3 sowie ein Renault ZOE. Nicht nur die Kompatibilität mit bestehenden und zukünftigen Elektro- und Plug-In-Hybrid-Fahrzeugen wird an der Ladestation geprüft, auch spezifische Innovationen im Softwarebackend sowie der Langzeitbetrieb werden überwacht.